Brunnendorf 14, 93413 Cham

09971 - 1503

info@schuh-pongratz.de

PODOÄTIOLOGIE

nach Lydia Aich

Was ist Podoätiologie?

Begriffsdefinition: aus dem Griechischen

Podòs = der Fuß

Ätiologie = die Lehre von der Erforschung und Bestimmung von Krankheitsursachen

Abgesehen davon, dass sich diesen Begriff kaum einer merken kann, beinhaltet er eine Vielzahl interessanter Aspekte. Ursprünglich in den 70iger Jahren von dem französischen Neurologen Dr. Bourdiol erforscht, ist die Grundform dieser Technik in einigen EU-Ländern schon seit Jahren etabliert. In Frankreich beispielsweise ist sie ein fester Bestandteil der medizinschen Versorgung. Hierbei wird die jeweilige Fußform als Ausdruck der Körperspannung und der sich daraus ergebenden Haltung gesehen.

Die Podoätiologie verknüpft dieses Basiswissen mit verschiedenen Erkenntnissen aus der ganzheitlich-osteopatischen Medizin, die den Menschen in seiner Einheit betrachten. Entsteht innerhalb dieser Einheit ein Problem, wird es zu einer funktionellen Fehlhaltung kommen, die mit der Technik der podoätiologischen Sohle aktiv bearbeitet werden kann.

img Wirbelsäule

Wenn Sie mehr zu diesem Thema lesen möchten, können Sie hier den Flyer dazu herunterladen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen